Skip to main content

Bluevelvet´s Kimberley

Rufname: Kimi

Prinzessin oder wilde Wutz

Kimi ist unsere älteste Hündin und meine geliebte Prinzessin. Mit Kimi hat unsere Leidenschaft für Australian Shepherds begonnen. Sie liebt Menschen und vor allem Kinder über alles und im besonderen natürlich ihre Familie. Sobald sie dabei sein darf ist Kimi glücklich! In ihrer Freizeit hat sie eine Vorliebe für Fressen und ihr Lieblingsplatz ist der „Ausguck“, den Martin eigens für Sie gebastelt hat. Wenn es warm genug ist, nimmt sie gerne ein Bad im „Pool“ um sich danach hingebungsvoll im Sand zu schrubbern.

Kimi hat sehr viel Freude am Obedience und Agility, allerdings startet sie auf keinen offiziellen Tunier. Wir arbeiten mit Kimi „nur“ noch zum Spaß..

 

Mittlerweile ist Kimi 13 Jahre alt. Anfang 2018 wurde sie Notoperiert – Diagnose: Hämangiosarkom – es wurde ihre Milz entfernt und 1,5 Wochen haben wir um sie gebangt. Die Prognose war denkbar schlecht, es war von 3-6 Monaten die Rede. In den ersten 2 Wochen haben wir uns häufig gefragt, war es richtig Kimi zu operieren?  

Aber beinahe über Nacht ging es ihr besser. Mittlerweile ist die OP 1 Jahr her und Kim geht es großartig! Sie ist mit im Büro, spielt mit Reina, bellt bis die Nachbarn wach sind  und hat einfach Spaß am Leben! Wir genießen jeden einzelnen Tag mit Ihr!!!!!

Reina ist unser kleiner katalanischer Traum! Schon die Fahrt nach Barcelona war ein unvergessliches schönes Ereignis und es hat sich gelohnt. Sie ist unser kleiner „Sonnenschein“, immer fröhlich, sehr clever und mega verfressen. Wir freuen uns auf viele schöne Abenteuer mit ihr.

Steckbrief

Name:

Bluevelvet´s Kimberley

Rufname: 

Kimi

Titel:

Herzenshund und RO-S

Geschlecht:

Hündin

Geboren am:

27.11.2005

Farbe:

Red w/c

Rute:

lang

Augenfarbe:

Braun

Gewicht:

20,5kg

Größe:

50cm

Züchter:

E. Jansen

Vater:

Horsemans PJ of Blue Velvet DNA-VP

Mutter:

Winslows Feet Down First DNA-CP                                                                                                                  

Eigentümer:

Sandra Balkow

Zb.Nr. Reg.Nr.:

12/00367R

ASCA Reg.Nr.:

N147399


 

Untersuchungen

MDR1:

N/N                                                                                                                                        

HD:

A

ED:

Frei

Zähne:

korrektes vollständiges Scherengebiss                                                                                                             

 

 

Wir haben Kimi einige Male im Showring ausgestellt. Wobei es als kastrierte Hündin nicht so ganz einfach ist. Trotzdem hat Kimi beim ASCA mit nur wenigen Starts in der altered Klasse (für kastrierte Hunde) fantastische Ergebnisse erzielt und ist sogar zum Besten Hund der Show gewählt worden!!  Und das obwohl Madam sich zwischendurch gemütlich im Ring hingelegt und entspannt hat! Kimi ist und bleibt halt etwas ganz besonderes.

Mittlerweile wird Kim nicht mehr ausgestellt. Sie ist im wohlverdienten Ruhestand und betrachtet das Ausstellungstreiben entspannt vom Rande. Dafür geniesst sie das anschließende Shopping und die vielen Leckereien die dabei für sie abfallen.

Die Erfolge von Kimi:

Kimi ist drei mal bei der ASCA zur Altered Winnersbitch und Altered BOB gewählt worden. Ganz besonders stolz sind wir darauf das Gemy Sasson (Kennel Imagineer) Kim sogar zum Best in Show gewählt hat!

2. Platz: 11.09.2011 Altered Open Red, Lakdaal, Belgien Richter: Amy Burnette
1. Platz: 09.09.2011 Altered Open Red, Lakdaal, Belgien Richter: Mary E. Diesem-Soto
Altered reserve Winnersbitch

1. Platz: 09.04.2011 Altered Open Red, Neerpelt, Belgien Richter: Gamy Sasson
Altered Winnersbitch Altered Best of Breed & Best of Show!!!
3 Major ASCA Points

1. Platz: 08.04.2011 Altered Open Red, Neerpelt, Belgien Richter: Patricia A Hess
1. Platz: 12.03.2011 Altered Hündinnen Open Red und
Altered Winnersbitch und Altered Best of Breed

1. Platz: 14.11.2010 Open Red , Belgien
1. Platz: 13.11.2010 Novice, Belgien &
Altered Winnersbitch und Altered Best of Breed, 1ASCA Point

 

Kim war der erste Hund den ich für die Begleithundprüfung ausgebildet habe, und mit der ich auch etwas ObedienceTraining begonnen habe.

Kim war immer meine Trainings Weltmeisterin. Leider ist ihr Nervenkostüm nicht so stark und meine Nervösität war am Anfang einfach noch zu hoch. Beides zusammen hat dazu geführt, dass sich Kim in den Prüfungen sehr unwohl fühlte.

Deshalb haben wir uns relativ früh entschieden Kimis Obe Karriere nicht auf Turnieren zu bestreiten. Durch Kim habe ich viel über Motivation von Hunden gelernt und das man ab und an einen sehr langen und ruhigen Atem benötigt.

 

Kimi hat mit ca. 1,5 Jahren begonnen Agility mit mir und Martin zu trainieren. Wir hatten alle drei sehr viel Spaß und dadurch das Kimi nicht die Schnellste ist, war sie auch toll im Parcour für uns Anfänger zu führen.

Leider haben wir mit ca. 4 Jahren herausgefunden, dass Kimi einen angeborenen Halswirbelschaden hat und kein Agility mehr machen sollte.

Seit dem durfte sie immer mal wieder niedrige Sprünge zum Spaß absolvieren, aber das konsequente Training war vorbei. Auch in ihrem hohen Alter, geniesst sie es aber immer noch durch den Parcour zu laufen, den Tunnel zu durchrennen, mal eine niedriges Hinderniss zu nehmen und dann die erarbeitete Belohnung einzufordern.

Wobei ich immer mehr den Eindruck erhalte, dass die Belohnung am wichtigsten ist ;)

Als Kimi 9 Jahre alt war haben wir uns das erste Mal mit Rally Obedience beschäftigt. Da Kim immer noch geistig Fit war und ist, wollten wir sie fördern und geistig fordern ohne sie zu überfordern.

Kim hatte schnell Spaß am Rally Obedience. Sie ist mehrfach erfolgreich im Rally Obedience gestartet und hat sogar den  Award of Merrit in der Senioren Klasse Rally Obedience gewonnen.

Im Mai 2018 ist sie mit 12,5 Jahre ihr letztes Rally Obedience Turnier bei uns in Troisdorf gelaufen. Sie  hat als älteste Starterin ihre Turnierkarriere mit einem 3.Platz abgeschlossen. Jetzt darf sie weiterhin etwas mit uns im Spaß trainieren, aber aus dem Turniergeschehen ist sie eindeutig ausgeschieden.

Galerie: Kimi unsere besonnene Seele

Unser Fels in der Brandung! Unser Herz!

To top