Skip to main content

Dt.Ch(VDH),Dt.JCh (VDH), CASD JCh, Club Jug. Sieg. 2015 Cool-Paws Amazing Shooting Star BH, RO-B, RO-1, OB, O1, O2 DNA-VP, CHR

Rufname: Lara

Lariienchen oder Freufloh

Lara ist die Tochter von Bliss und unsere erste selbst gezogene Hündin. Ich werde den Augenblick nie vergessen, wie sie das Licht der Welt erblickte. Sie war noch eingepackt und ich wusste nicht ob Hündin oder Rüde, da war ich schon in sie verliebt. Lara war schon als Welpe wie ihre Mama, neugierig und offen für alles. Bei allem neuen war sie immer zuerst mit dabei. Natürlich möchte ich nicht verschweigen, dass ihr Papa Kanoa viel dazu beigetragen hat, dass Lara so eine hübsche Hündin geworden ist. Kanoa hat toll dafür gesorgt, dass einige kleine strukturelle Schwächen von Bliss ausgeglichen wurden und bringt natürlich auch eine ordentliche Portion Temperament mit. Kanoa war eine super Wahl!

Lara Spitzname ist " Freufloh". Sie liebt jede Form der Aufmerksamkeit und freut sich über jeden der ihr etwas Beachtung schenkt. Im Büro ist sie ein Sonnenschein. Sie kann so ruhig in der Ecke unter dem Schreibtisch liegen, dass man sie zum Feierabend beinahe vergessen könnte ;-)

In unserer Freizeit bilden wir Lara im Obedience und im Agility aus, nebenbei läuft sie auch etwas Rally Obedience. Mittlerweile haben wir einige Prüfungserfahrungen gesammelt. Besonders toll finde ich, dass Lara mit nur 16 Monaten die Begleithundprüfung bestanden hat. Außerdem hat sie in ihren ersten zwei Obedience Prüfungen gleich die Qualifikation für die nächst höhere Klasse erhalten. Somit startete Lara mit nur 2 Jahren schon in der O2 und trotz Welpenpause 2017 hat Lara nur kurze Zeit später die Qualifikation für die O3 geschafft.

Wie ihre Mama hat Lara ein tolles Temperament, ist offen und freundlich zu Mensch & Tier, hat einen sehr guten „will to please“ gepaart mit einem korrekten Körperbau. Wir sind sehr stolz auf Lara und auf unsere gewählte Verpaarung mit Kanoa, es war ein guter Schritt in einem andauernden Prozess der Weiterentwicklung.  Schließlich ist man als Züchter nie 100%ig zufrieden ;-). Was nicht heißen soll, dass wir unzufrieden sind. Lara ist einfach ein fantastischer, lieber und intelligenter Engel.

Steckbrief

Name:

  Cool-Paws Amazing Shooting Star

Rufname: 

Lara

Titel:

DtCh(VDH),Dt.JCh(VDH),CASD JCh,CJS 2015, BH, R-OB, RO-1, OB, O1, O2, DNA-VP, CHR

Geschlecht:

Hündin

Geboren am:

01.05.2017

Farbe:

Red Tri w/c

Rute:

lang

Augenfarbe:

Amber

Gewicht:

20kg

Größe:

49cm

Züchter:

Sandra + Martin Balkow

Vater:

Mill Creek’s Night Flight CHR CHR I CHR II BH O1 O2 O3 AB AA1 AA2 RO-B RO-1 RO-2

Mutter:

Obe Ch. VDH Sportdream´s Buddy Star on 4 Paws BH, OB, O1,O2, O3, RO-B, RO-1, RO-2, RO-3, CHR, CHRI, CHRII, DNA-VP

Eigentümer:

Sandra + Martin Balkow

Zb.Nr. Reg.Nr.:

14/0107R

ASCA Reg.Nr.:

E189115


 

Untersuchungen

MDR1:

N/M                                                                                                                                         

HD:

A1 (Dr. Silke Viefhues)

ED:

E0 (Dr. Silke Viefhues)

CEA:

Frei N/N

PRA:

Frei N/N

HSF4:

Frei N/N

CMR:Frei N/N
DM:Frei N/N

Zähne:

korrektes, vollständiges Scherengebiss                                                                                                                

COI (5Generationen)

0,39%   

 

Zucht

Zuchtzulassung:

uneingeschränkt zur Zucht zugelassen                                                                             

1. Wurf:

21.März 2017 - McMatt´s Blue Graffiti (Garrett)

Wurfgröße:

7 Welpen:  5Hündin, 2 Rüden

Lara ist mittlerweile eine erwachsen Dame und hat im Ausstellungsring schon einige tolle Erfolge feiern dürfen.

Es fällt schwer zu sagen welche Platzierungen die schönsten waren, generell würde ich sagen dass uns die besonders am Herzen liegen, wo wir von amerikanischen Richtern bewertet wurden. Da unsere schöne Rasse ihren Ursprung in Amerika hat, sind uns diese Beurteilungen immer am wichtigsten. Deshalb freuen wir uns unheimlich, dass Lara bei amerikanischen Richtern immer vorne um die Platzierungen mitkämpft :)

Besonders erwähnenswert finde ich auch die Platzierungen von Lara bei den Internationalen Ausstellungen in Dortmund. Dies sind die größten Ausstellungen des Jahres in Deutschland mit sehr guten Hunden die aus ganz Europa anreisen und unser kleiner „Freufloh“ überzeugt auch dort die Richter und gewinnt nicht nur einmal ihre Klasse mit einem V1 und wird dann auch noch Reserve Beste Hündin! Das ist einfach unbeschreiblich! 

Ein paar besondere Erfolge von Lara im Showring:

  • Deutscher Champion VDH
  • Club Jugend-Champion
  • Deutscher Jugend-Champion VDH
  • Clubjugendsiegerin 2015 (und ihr Bruder Clubjugendsieger)
  • BOB aus der Jugendklasse (Dormagen)
  • Bester Junghund der Show (Dormagen)
  • Platz 4 – 2017 und Platz 6 – 2016 aller ausgestellten Hündinnen im CASD!
  • V1 Baby Klasse und obwohl die jüngste im Feld ist sie auch noch Bestes Baby geworden!!! Ihre Schwester Reeba hat sogar das VV2 bekommen!

Hier mal ein paar der frühen Richterberichte von Lara:

Richterbericht von H. Assenmacher-Feyel, Formwertnote: VV1:
10 Monate, schöner Hündinnenkopf, elegant, ausdrucksvoll, sehr gut eingesetzte Augen, vorzüglich getragene Ohren, gutes Pigment, guter Hals, vorzügliche obere und untere Linie, gute Schulter, korrekte Front und Hinterhand, freier Bewegungsablauf, guter Vortritt und Schub, gepflegtes Haarkleid, gutes Wesen, V1

Richterbericht von C. Bosselmann, Formwertnote: VV1
Sehr feminine Junghündin, harmonisch aufgebaut von korrekten Format, korrekte Kopfproportionen, kräftiger Unterkiefer, etwas runde Augen,
korrekt angesetzte & getragene Ohren, korrekte Halslänge, gerader, kräftiger Rücken sehr gut entwickelte Brustbreite und -tiefe; korrekte Winkelungen, gerade Läufe, kräftiges Pigment & Farbe. Fließendes korrektes Gangwerk, Vorderhand & Hinterhand korrekt ins V geführt, zeigt sich im Ring sehr sicher und freundlich

Seit dem Lara die Begleithundprüfung bestanden hat, konzentrieren wir uns auf den Obedience Sport.

Im Winter 2015/2016 haben wir viel mit Lara bei Gerlinde Dobler trainiert und sind dann im Frühjahr 2016 unsere erste Obe Prüfung gelaufen. Man ich war so aufgeregt, weil unser kleiner Freufloh doch zuweilen etwas hibbelig sein kann. Aber weit gefehlt. Es war einfach fantastisch. Ich habe mit einigen Aussetzern gerechnet aber nichts da. Schon in der ersten Prüfung hat Lara gezeigt was in ihr steckt und mit einem V1 die Qualifikation in die nächste Klasse geschafft.
Eigentlich wollte ich nun die Übungen festigen, aber meine liebe Trainerin meinte „ach was, das nächste Turnier starte gleich in der O1“. Ups, na gut ich habe mich überzeugen lassen und es war gut so! Lara war einfach unglaublich konzentriert und hat mit weniger als 2 Jahren ein V2 in der O1 erlaufen und sich so, sofort für die O2 qualifiziert. Einfach Hammer dieser Freufloh!

Nun haben wir den Sommer genutzt und sind einige Turniere in der O1 gelaufen und Lara hat gezeigt, dass sie wirklich ein phänomenales Nervenkostüm besitzt. So hat sie noch 2 weitere vorzügliche Prüfungen gelaufen und auch gewonnen!
Parallel haben wir uns langsam auf die O2 Übungen vorbereitet und Ende Oktober haben wir das erste mal geprüft wie weit wir sind. Es war gar nicht so schlecht. Lara hat bestanden und das finde ich für ihr Alter schon super. Man merkt, dass die Übungen noch nicht sicher sitzen und die Konzentration noch nicht so stabil ist. Aber mit ihren 2,5 Jahre hat sie es schon toll gemacht. Nun hieß es Übungen festigen, um das Gelernte sicher abzurufen. 
Nach dem super erfolgreichen ersten Obedience Jahr haben wir dann eine freiwillige Pause eingelegt. Lara ist im März 2017 Mama von 7 wundervollen Welpen geworden (B-Wurf) und hat gezeigt, dass sie auch diese Aufgabe wundervoll meistern kann.

Ende 2017 war Lara dann das 1. Mal nach der Welpenpause zurück im Obe Ring. Was soll ich sagen, sie war super. Zwar hat es nicht ganz für die Quali zur O3 gereicht, aber sie hat gezeigt das ihr die Babypause gutgetan hat. Sie ist gereift und ich denke nun können wir mit Volldampf die O2 und hoffentlich auch bald die O3 in Angriff nehmen. Nachdem wir unsere Trainingsdefizit durch die Welpen aufgeholt hatten war es mitte 2018 dann soweit, Lara hat mit einem Vorzüglich die O2 Klasse gewonnen und sich damit für die höchste Obedience Klasse qualifiziert. 
Ich muss schon sagen, ich bin mega, hammer, super stolz auf unsere Lara bin! Was sie mit nur 4 Jahren schon alles geleistet hat, ist einfach unglaublich.

Lara ist im Agility eine echte Rakete!
Und das macht es mir als Agility Anfänger nicht einfach. Da Lara so schnell ist, versuche ich immer hektisch mitzuhalten, was ich natürlich nicht schaffen kann. Aus diesem Grund habe ich ein tolles Training im Hundesportzentrum in Mendig begonnen.

Es ist ein längerer Weg, bis ich diesen Düsentrieb vernünftig führen kann. Deshalb bitte ich so manches mal Lara beim Training um Verzeihung, weil sie mit einer guten Hundeführerin so sensationell im Agi sein könnte. Leider muss sie sich mit mir begnügen. Nun ja, das Wichtigste ist das Lara und ich Spaß haben UND das haben wir. 
Aber nicht nur das, es scheint das sich unser Training auszahlt. Ich habe Anfang 2018 unser erstes Agi Turnier gemeldet. Eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass Lara einfach Gas geben wird und ich unkoordiniert Dahinterherlaufe. Aber nichts da, unser erster Start in der A0 war eine positive Überraschung. Es sind zwar 2 Stangen gefallen, aber wir haben den 1. Platz gewonnen und waren die Einzigen, die überhaupt durchkamen! Der 2. Start war gleich 2 Tage später. Und es war wieder überraschend. Dieses Mal hat sie bis zum vorletzten Hindernis keine Stange gerissen und nur wegen meinem Führfehler ist sie dann kurz vor Schluss ins Dis gelaufen. Aber sie war einfach mega. 
Das hat mir gezeigt, dass wir dran bleiben werden. Lara wird lernen sich zurückzunehmen und ich werde lernen vorausschauender zu führen! 

Tja Rally Obedience, das ist so eine Sache. 
Da wir mit Obedience- und Agility Training, sowie den Ausstellungen schon ziemlich ausgebucht sind, ist Rally Obedience nur ein „Nebenschauplatz“.
Angefangen habe ich damit eigentlich nur, weil Kim und Rusty kein Obedience oder Agility mehr laufen sollen. Da Kim aber immer in der Seniorenklasse als 1. dran war und Rusty schnell in der höchsten RO-3 Klasse startete und damit ganz zum Schluss dran war, habe ich auch mit Lara RO begonnen. So konnte ich die lange Pause überbrücken. 
Richtig zum üben kommen wir aus Zeitmangel nie so richtig, trotzdem hat Lara schnell den Aufstieg in die RO-2 Klasse geschafft wo sie 2018 das 1. Mal gestartet ist.

Ich muss sagen, Lara ist auch  ganz toll im Rally Obe, nur leider bin in der limitierende Faktor. Immer wieder mache ich etwas an den Schildern falsch und koste dem Hund viele Punkte. Na ja, egal. Lara und die anderen nehmen es mir nicht krum, sondern haben Spaß an einer lockeren, entspannten Arbeit!

Galerie: Lara mein Freufloh

Lara ist immer mit 100% Freude und Begeisterung bei der Sache.

To top