Alles Gute zum Advent!

von Sandra Balkow (Kommentare: 4)

Aber mehr zu den Welpen. Der erste Welpe meinte am Anfang sich etwas quer zu legen, aber als es nicht weiter ging, zog er sich wieder zurück und hat einen neuen Anlauf genommen!!! Danach ginge es fast im Minutentakt. Von 13.10 bis 15.45 waren 7 Welpen geboren, dann hat Bliss eine kleine Pause eingelegt und um 18:10 kam der letzte Welpe zur Welt.

Übrigends habe wir für die Welpenrufnamen dieses mal das Motto "a Walk in the Park" in Andenken an Leo gewählt. Die meisten Namen haben daher etwas mit Gärten, Statuen in Gärten, Gartenkünster, Blumen... zu tun. Und ein paar spontane Eingebungen sind auch dabei.

Und das sind die Welpen:

1)      Franz- nach unserem Tierarzt benannt. Wir mussten nur bei TA auftauchen und Franz zog sich zurück und dann ging es mega flott ;)

Franz ist ein Black Tri Rüde mit dunklem Kupfer und nur einem Hauch von Weiß an den Pfoten und einer langen Rute.

 

2)      Fleur (na was das wohl heißt)– eine bezaubernde Black Tri Dame mit einer weißen schmalen Blesse, einem weißen Punkt im Nacken und einer langen Rute

 

3)      Niki (Künstlerin (Statuen in den Hannoverschen Gärten) – ein Klops und der schwerste Welpe mit 440g und das als Hündin! Davon abgesehen ist sie eine beeindruckende Blue Merle Hündin mit einem halben weißen Kragen, einem schwarzen umrundeten Auge und einer halblangen Rute.

4)      Jasmin (das ist wohl klar)- ist eine bildhübsche BlueMerle Hündin mit einem kompletten weißen Kragen, weißen Beinchen und einem niedlichen Gesicht, sie hat eine Rute wie ihre Mama ca. 1/3.

5)      Twin – hat ihren Namen von ihrem Vater Leo, weil sie ihm so ähnlichsieht. Sie ist eine sehr dunkle Blue Merle Hündin ohne Kragen oder Blesse, aber mit viel Kupfer! Sie hat einen winzigen kleinen Punkt im Nacken. Bin gespannt, ob man den später noch sehen kann. Auch Twin hat die Rutenlänge ihrer Mama ca. 1/3.

6)      Kew (Kyoo, ein Botanischer Garten in London) – ein schnittiger Black Tri Rüde mit einem kleinen weißem Punkt im Nacken und etwas weiß an den Beinen und Pfoten. Kew ist ein toller dunkler Rüde, der bestimmt beeindrucken wird. Er hat eine lange Rute.

7)      Daisy (Gänseblümchen)- wusste nicht, ob sie Black Tri oder Blue Merle werden wollte. Deshalb ist sie vom Widerrist bis zur Rutenspitze Black Tri und der Kragen und das Gesicht sind Blue Merle! Eine lebhafte und außergewöhnliche Hündin mit langer Rute

8)      Pünktchen – sie hat ihren Namen bekommen, weil sie so viele kleine wunderhübsch verteilte Punkte hat. Es ist eine Blue Merle Hündin mit weißer Blesse und einem weißen Punkt im Nacken. Sie ist ein Hingucker

9)      Camellia(auch klar) – unsere Nachzüglerin, die sich aber nicht so benimmt. Nach 2h Wartezeit als letzte geboren mischt sie alle auf. Sie ist ebenfalls eine dunkle Blue Merle Hündin mit nur einem weißen Punkt im Nacken und einer langen Rute.

 Alle Welpen haben über Nacht schon ordentlich zugelegt. Sie sind gesund und munter und saugen jetzt Mama Bliss aus ;)

Bliss geht es ebenfalls gut. Sie hat auf Schlag extrem abgenommen und ist jetzt wieder die Übermama!

Zukünftig werden wir hier über die weitere Entwicklung und den Abenteuern der Kleinen berichten. Viel Spaß beim Lesen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Kommentar von Familie Grebert |

Herzlichen Glückwunsch den stolzen Zūchtern

Kommentar von Heike |

Glückwunsch zu euren wunderschönen Zwergen und eine tolle Adventzeit.
Liebe Grüße aus dem verschneiten Schwarzwald,
Heike

Kommentar von Irma und Markus Neukel |

Das sind sehr schöne Welpen.
Da hat Bliss ganze Arbeit geleistet.
Können es kaum erwarten die Racker in echt zu sehr im nächsten Monat.
Hier auch ein Lob an Familie Balkow für du gute Arbeit,Top Seite wie die Hunde auch.

Liebe Grüssen

Irma und Markus Neukel

Kommentar von uschi und jürgen |

Das sind megatolle Welpen. Unglaublich, was die Natur in so kurzer Zeit zustande bringt. Als wir am Freitag die ersten Bilder gesehen haben, konnten wir nicht glauben, dass die "Zwerge" erst einige Minuten alt sind. Und die entwickeln sich so rasend schnell weiter.
Die Homepage generell und die Rubrik "C-Wurf" insbesondere sind "megageil" geschrieben/fotografiert. Kompliment an Sandra und Martin