Achtung-ab jetzt können wir beißen

von Sandra Balkow (Kommentare: 0)

Die Zeiten des Krabbelns sind fast vorbei, mittlerweile sind alle Welpen mehr auf den eigenen Pfoten unterwegs. Es ist zu süß wenn sie tapsig durch die Gegend laufen, einen kurzen Sprint einlegen und dann das Gleichgewicht verlieren und umfallen. Man könnte den ganzen Tag einfach nur Welpen TV schaun!

Aber nicht nur, dass sie nun langsam laufen. Jetzt können sie auch schon zu beißen. Na ja, sie tun so, aber alle kleinen, frechen Früchtchen haben jetzt kleine Zähnchen die ganz schön spitz sind. Die arme Bliss muss jetzt nicht nur beim säugen die spitzen Krallen sondern auch die spitzen Zähnchen ertragen. Sie macht es aber mit einer hervorragenden Gelassenheit.

Damit wir Bliss etwas entlasten gab es am Wochenende die erste Tartar Mahlzeit. Es war erstaunlich wie gierig die Kleinen danach waren und wie schnell sie wussten wie sie die Mahlzeit einsaugen. Quade, hat sich gleich in die Schüssel gestellt, ich glaub er wollte nicht teilen!

Am Samstag hatten wir den ersten Welpen besuch und ich glaube die Besucher fanden es so aufregend wie die Welpen. Sonntag war dann das Wetter so schön das wir am Nachmittag einen ersten Ausflug auf die Terrasse unternommen haben. Das war spannend für die Kleinen und für uns auch. Nach ca. 20min waren alle total platt durch so viel neues, dass die Welpen zusammen gebrochen und in Tiefschlaf verfallen sind.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.