Zeit für ein Update!

von Sandra Balkow (Kommentare: 0)

Natürlich sind wir auch mega Stolz auf die tollen Leistungen. So können wir wieder vieles berichten. Luke hat z.B. mit Susanne einen genialen 1. Platz beim Rally Obedience in der Klasse 2 belegt und das mit 94Punkten! Einfach genial! Aber das ist nicht alles, Anna und Quinn haben alle überrannt und einfach unglaubliches geleistet. Bei der Verbandsmeisterschaft THS sind Anna und Quinn die 5km in 19 min gelaufen (nur Fliegen ist schöner) und damit haben sie den 2.Platz ergattert. Das gab einen riesig, schönen Pokal und ein tolles Treppchen Foto. Die zwei sind kaum zu schlagen! Und da das nicht reicht sind die Zwei auch noch ein Obedience Turnier gelaufen und haben sich mit einem Vorzüglichen Ergebnis für die Klasse O2 qualifiziert. Nun dürfen schon 3 von unseren Schätzen (George, Quinn und Lara) in der Klasse O2 starten!

Auch von Reeba + George gibt es neues zu berichten. Beide haben letzte Woche am Agility Workshop in Troisdorf teilgenommen sowie Lara auch. Das war eine wundervolle Truppe, die 3 Cool-Paws zusammen. Ich glaube die Trainer haben immer gleichgesehen wenn wieder ein Cool-Paws auf den Platz kam. Leicht zu erkennen, weil es immer die besonders schnellen, etwas verrückten Aussies waren! Wir hatten zusammen sehr viel Spaß und haben außerdem noch viel gelernt.

Mick und Liam geht es auch wunderbar. Li ist ein toller Begleiter von Nicole und ich glaube die haben laufender Weise schon beinahe 1x den Globus umrundet. Li ist immer noch mein kleiner Wolf und sieht mit seinen süßen Stehohren einfach nur Zucker aus. Eigentlich sollte Li in der neuen Wohnung nicht auf das neue Sofa, wenn ich das aber richtig auf den Bildern von Nicole sehe hat Liam seinen ganzen Charme spielen lassen und diese Regelung schon außer Kraft gesetzt! Na, dem Blick von Liam kann man aber auch nicht widerstehen!

Unser Mick hat sich zu einem stattlichen Mann entwickelt. Er sieht wunderhübsch aud und ist zuhause glaube ich ein süßer Prinz! Allerdings mochte Mick seine Nase nicht vom anderen Geschlecht lassen daher hat Frauke ihn nun kastrieren lassen. Ich finde die Entscheidung gut, man sollte immer für und wider abwegen und in diesem Fall war es eindeutig richtig! Nun geht es Mick besser da er nicht nur an Mädchen denkt. Dafür setzt er seinen tollen Verstand ein und ist sehr begabt bei der Dummy Arbeit! Unglaublich was Frauke und Mick so alles hinbekommen, wenn ich versuche Lara auf dem Weg zu einer Spielzeugbeute zu stoppen … no way! Keine Chance. Mick dagegen macht das Brilliant da bekomme ich selbst mal Lust das auszuprobieren.

So nun aber genug geschrieben. Jetzt gibt es noch ein paar Fotos und dann versuche ich mein Bestes bis zum nächsten Bericht nicht so viel Zeit vergehen zu lassen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.