• Aktuelles
  • Show in Dormagen 2015

Show in Dormagen 2015

von Sandra Balkow (Kommentare: 0)

VDH Jugend Champion und BOB was soll man dazu sagen?

Um 07.00 Uhr ging es also los nach Dormagen. Die Autobahn war frei und bis auf einen kleinen Verfahren waren wir auch zügig da. Das Gelände war schön im Grünen gelegen und bot genügend Auslauffläche für die Hunde. Der erste Blick auf den Showring war allerdings ernüchternd. Laufen konnte man da nicht, so klein war der. Nach kurzer Rücksprache des SL mit der Organisation wurde der Ring aber ganz fix und unbürokratisch vergrößert. Nun konnten auch Aussies darin laufen!

Unsere Richterin an diesem Tag war Frau Hassi Assenmacher-Feyel, die an diesem Tag 8 verschiedene Rassen richtete. Die Australian Shepherds waren an 4. Position und mit den meisten Hunden vertreten.

Als erstes durfte der Leo mit Julia in den Ring, er hat die Veteranenklasse gewonnen und damit die vorletzte Anwartschaft für den Veteranenchampion erhalten! Super Leo!!! Gleich im Anschluss ging es mit der Jugendklasse Rüden weiter. Hier waren Martin und George gefragt. Beide haben Ihre Sache verdammt gut gemacht und souverän die Jugendklasse mit einem V1 gewonnen. Damit ist George neuer Deutscher Jugend Champion VDH!!! Herzlichen Glückwunsch auch an Julia und Alex die George ein tolles zuhause geben und prima auf die Show vorbereiten.

Nun gab es eine kurze Pause bis Lara starten durfte. In Lara´s Gruppe gab es starke Konkurrenz und da hat es uns umso mehr gefreut, dass sie tatsächlich wieder die Jugendklasse mit einem V1 gewonnen hat. Auch Bliss durfte dann in den Showring. Leider hat es hier „nur“ für ein SG3 gereicht. Wie sagte die Richterin so schön: „dass ist einfach nicht mein Geschmack“. Na ja, ich glaube wir durften uns bei den vorherigen Ergebnissen nicht beschweren.

Zum Schluss stachen George mit Julia und Martin mit Lara um den Titel: Bester Junghund. Auch hier war George wieder ganz Gentleman und hat seiner Schwester den Vortritt gelassen. Danke Georgie J. Nun ging es gleich weiter zum Best of Breed, als Bester Junghund durfte Lara da mal mit rein schnuppern. Lara hat aber nicht nur geschnuppert! Sie hat das unfassbare möglich gemacht und ist Best of Breed (BOB) geworden und das gegen wirklich starker Konkurrenz. Man wir sind immer noch ganz platt.

Was wir nicht wussten, es gab noch einen Ehrenring. Das hieß Julia durfte mit Leo als Bester Veteran einmal in den Ehrenring und Martin mit Lara (Bester Junghund und BOB) durfte sogar 2x in den Ehrenring, so was gibt es bestimmt nicht häufig! Und der Aufwand und die Aufregung haben sich gelohnt. Lara ist an diesen unglaublichen Tag sogar noch Bester Junghund der Show geworden und wurde in die näherer Auswahl für den Best in Show gewählt!

Das war wieder mal ein wunderschöner Showtag mit lieben Freunden und wirklich total unglaublichen Erfolgen. Das müssen wir nun erst mal verdauen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.