• Aktuelles
  • Obedience Seminar mit J. van Hemert

Obedience Seminar mit J. van Hemert

von Sandra Balkow (Kommentare: 0)

Schon um 07.00 Uhr in der Früh haben wir uns am Samstag auf den Weg nach Sinzig gemacht, um am 2-Tages Obedience Seminar mit John van Hemert teilzunehmen.  Der Tag fing mit einem tollen Frühstück an. Im Anschluss hat John uns erst einmal eine theoretische Einführung gegeben und uns nach Leistungsstand in 2 Gruppen eingeteilt. In einer Gruppe waren etwa 6  Teilnehmer und die Gruppen haben abwechselnd trainiert.

In der ersten Trainingsequenz haben wir uns mit Handtarget und Fußarbeit beschäftig. Es ist immer wieder erstaunlich wie schnell unsere Hunde lernen und was kleine Veränderungen bewirken! Einfach toll. Nachmittags gab es dann tolle Tipps für Motivationsübungen, Apportieren, Steh+Sitz+Platz aus der Bewegung und vieles mehr . Insgesamt war es ein gelungener erster Tag, nur das Wetter war etwas windig, nass und kalt.

Sonntags war das Wetter schon sehr viel angenehmer. Wir haben wieder erst mal gefrühstückt und aufgekommene Fragen vorm Vortag besprochen. Dann ging es raus auf dem Platz. Es wurde wieder haben abwechselnd in 2 Gruppen: die Box, Distanzkontrolle, Pyloarbeit und Abrufen mit Steh und Platz trainiert.

John ist einfach ein toller Trainer mit ganz viel Obedience Erfahrung der uns das gesamte Wochenende mit vielen interessanten Tipps versorgt hat. Rusty und ich haben viel gelernt und würden jederzeit wieder mitmachen. Aber nicht nur der Trainer war super, auch die Organisation vom SV OG Rhein-Ahr-Sinzig e.V. war hervorragend.  Ein rundherum empfehlenswertes Seminar!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.