• Aktuelles
  • Frauchen ist sooo stolz,

Frauchen ist sooo stolz,

von Sandra Balkow (Kommentare: 0)

Wir hatten uns schon lange auf unseren zweiten Start in der O2 gefreut. Obwohl ich weiß dass Bliss in einigen Übungen nicht komplett sicher ist wollte ich gerne mit ihr starten. Ich dachte und denke, dass sie einfach etwas mehr Prüfungserfahrung benötigt, so dass sie einfach gelassener und weniger Nervös wird.

Deshalb habe ich mch auch bemüht, keinen Druck auf kommen zu lassen und ganz ruhig und gelassen einen schönen Turniertag zu verbringen. Wir haben etwas gespielt waren spazieren und haben gechillt. Schließlich war Biss auch noch läufig, und wir durften erst ganz zum Schluss ran.

Was soll ich sagen, Bliss war dann einfach fantastisch. Der Sprung über die Hürde 10P (2 Wochen vorher 0P), Box 9,5 P (vorher 0P), Richtungsapport 10P (vorher 0P) und alle anderen Übungen zwischen 8,5-10 P!!! Nur beim Steh aus der Bewegung ist sie mitgelaufen und bei der Distanzkontrolle ging nichts. Bliss hat sich einfach kein Stück bewegt, dass ist halt immer noch unser Problem in der Prüfung, vor allem wenn ich mich von ihr weg bewege. Aber ich denke wir sind auf einen tollen Weg und ich bin mega, hammer, super, genial Happy! Vor allem weil Bliss die ganze Zeit bei mir war, sie war nicht beeindruckt, sie war locker, hat gewedelt und hatte mit mir zusammen Spaß. Ach es war ein herrliches Gefühl.

Wir wissen nun was wir im Winter zu trainieren haben und werden uns best möglich auf die Saison 2016 vorbereiten.

Einen herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle an Gaby Hünnefeld, meine Vereinskollegin und Kreismeisterin 2015! Es war eine geniale Prüfung von Gaby und ASKA. Respekt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.